Jochbergalm 1270 m

Jochberg-Alm

Von Unterwössen zur Jochbergalm

Karte am Wanderparkplatz

Karte am Wanderparkplatz

Ausgangspunkt: Wanderparkplatz am Hochgernweg in Unterwössen
Anfahrt: Autobahn A8 München - Salzburg, Ausfahrt Nr. 106 Bernau (17 km nach Unterwössen) Nr. 108 Feldwies, Nr. 109 Grabenstätt, dann jeweils Richtung Süden/Reit im Winkl.
Bahn und Bus: Hauptstrecke München-Salzburg, Bahnhof Prien am Chiemsee (Weiterfahrt mit Oberbayernbus 9505 Richtung Reit im Winkl) oder Bahnhof Übersee (Weiterfahrt mit Oberbayernbus 9509 Richtung Schleching/Reit im Winkl.
Karte: http://www.quikmaps.com/
Gehzeit: 1. Sonnseitenweg 2 1/2 Std.
2. Kaltenbachtal 1 3/4 Std.
3. über Widholz 1 3/4 Std.
Tiefster Punkt: Wanderparkplatz ca. 625 m
Höchster Punkt: Jochbergalm 1270 m
Höhenunterschied: 645 m
Einkehr: Jochbergalm Tel. 08641/8619
Anforderung: einfache Wanderung Almwegen und Forststraßen

Wegbeschreibung 1.Sonnseitenweg

Sonnseitenweg

Sonnseitenweg

Der einfachste und sonnigste aber auch längste Weg. Er führt zunächst links auf einem Teersträsschen aufwärts Richtung Hochgern (Nr. 51) Dann durch den Wald bis zu einem Forstweg der von Marquartstein heraufführt. Von hier rechts bei einer Kehre, unterhalb der Agergschwend-Alm geradeaus weiter. Nun wandern wir auf dem leicht ansteigenden Weg bis zu eimer Abzweigung dann links aufwärts der Beschilderung Jochbergalm folgend. Am Anfang noch auf einem Forstweg dann auf einem gut begehbaren Steig bis zu den Jochbergalmen.
Gehzeit: einfach ca 2 1/2 Std

Wegbeschreibung 2. Kaltenbachtal

Kaltenbachtal

Kaltenbachtal

Der kürzeste, schattigste aber auch steilste Weg im oberen Drittel. Bergpfad bei Nässe rutschig! Vom Wanderparkplatz nehmen wir den rechten Forstweg (Nr.52) dann über den Kaltenbach, bis zur Beschilderung Jochberg ü. Kaltenbachtal gehen wir nach links dann immer am Bach entlang. Bis zu einem Wegweiser der an einem Baumstumpf befestigt ist, und nach rechts aufwärts zur Jochbergalm zeigt.
Gehzeit: ca 1 3/4 Std

Wegbeschreibung 3. Über Widholz

Schattig und nicht zu steil wandern wir auf Forststraßen. Wie bei Weg 2 beschrieben, jedoch an der Weggabelung in das Kaltenbachtal nicht links sondern nach rechts ( Nr. 54) Richtung Widholz Jochberg an einem Bauernhof vorbei.
Bis zu den nächsten Schildern hier nach links ( Nr. 54) aufwärts mit Ausblick bis zum Chiemsee und nach oben bis zum Hochgernhaus erreichen wir die Jochbergalmen.
Gehzeit: 1 3/4 Std

Jochberalm

Jochberalm

Jochbergalm

Jochbergalm

Im Hintergrund die Hörndlwand

Jochberg-Alm

Jochberg-Alm

Impressum | Kontakt | Sitemap | Gästebuch | Datenschutzerklärung

- 8ED118E8452A21D8D2537BC65161CFF8