Oberauerbrunstalm

Oberauerbrunstalm

Vom Dalsenparkplatz in Mühlau Gemeinde Schleching zur Oberauerbrunstalm.

Wegweiser und Infotafeln am Parkplatzende

Wegweiser und Infotafeln am Parkplatzende

Ausgangspunkt: Schleching Dalsen Parkplatz Mühlau
Anfahrt: Autobahn München - Salzburg Bernau am Chiemsee oder Grabenstätt über Ausfahrt Bernau am Chiemsee 106 - B305 (10 km)
über Ausfahrt Grabenstätt 109 - St 2096+B305 (10 km)
am Kreisverkehr zwischen Grassau und Staudach Richtung Marquartstein, nach Marquartstein vor der Achenbrücke rechts nach Schleching,
Navi: 83259Schleching Dalsenstraße 18 - dann noch 200 m weiter zu den Parkplätzen
Bewirtschaftet:
Die Alm befindet sich oberhalb von Mühlau einem Ortsteil von Schleching und ist von Mai bis Oktober am Wochenende bewirtschaftet.

Wegweiser  Oberau

Wegweiser Oberau

Entfernung: Abstieg wie Aufstieg gesamt 4,8 km
Rückweg über die Forststraße gesamt 6,2 km
Gehzeit:Aufstieg 1 1/4 h Abstieg 1 h
Tiefster Punkt: Dalsen Wanderparkplatz 625 m
Höchster Punkt: Oberauerbrunstalm 967 m
Höhenunterschied: 342 m
Anforderung: Schmale zum Teil Steile, Felsige Wanderwege mit Schotter.
Einkehr: Oberauerbrunst-Alm
Meine Wanderkarte

Wegbeschreibung von Schleching Mühlau zur Oberauerbrunstalm

Die Oberauerbrunstalm liegt auf 967m, der Aufstieg erfolgt ab dem Dalsen Wanderparkplatz Mühlau zunächst auf einer Teerstraße Wegweiser Oberauerbrunst 980 m 1h Weg 62. 64 (mit dem Enziansymbol). Die Straße nach Oberau ist eine Privatstraße, nur für Anlieger, sie führt in weitem Bogen zum Weiler Oberau. Beim Bauernhof in Oberau dem Oberauer Hof zu dem auch die Oberauerbrunstalm gehört. Vor dem Wildgehege nach links der Beschilderung Oberauerbrunst 980 m 50 min Weg 62. 64. (Enziansymbol) folgen. Nun geht es durch den Wald aufwärts nach ca. 500 m treffen wir auf eine Forststraße der wir ca. 40 m nach rechts folgen bis zum Schild Oberauerbrunst 980 m 40 min 62.64 (mit Enziansymbol). In vielen kurzen Serpentinen geht es nun hinauf.

Blick von der Vogelschau

Blick von der Vogelschau

Ein kurzer Abstecher zum Aussichtspunkt Vogelschau lohnt sich auf alle Fälle, der Aussichtspunkt liegt auf 783 m und wir haben knapp die Hälfte der Höhenmeter unseres Aufstiegsweges geschafft. Von der Vogelschau einem Aussichtspunkt bietet sich uns ein schöner Ausblick in das Schlechinger Tal, außerdem lädt eine Bank zu einer Rast. Der Name Vogelschau kommt von der Vogelperspektive die wir von dem Aussichtspunkt haben. Weiter geht es durch den Bergwald zum Teil steil aufwärts noch ein Weidezaunübergang und wir haben die Almfläche der Oberauerbrunstalm erreicht. Nun sind es noch 200 Meter und wir haben die Almhütte erreicht und können uns eine Brotzeit schmecken lassen.

Kreuz über der Hütte

Kreuz über der Hütte

Es lohnt sich allerdings noch die paar Meter zum Kreuz über der Hütte zu gehen um den tollen Rundumblick zu genießen. Er reicht nach Norden blickend vom gezackten Kamm der Kampenwand (1360 m) und weiter nach rechts zur Piesenhauser Hochalm (1319 m). Im Osten über der Weide zum Hochgern (1744 m) im Vordergrund über der Tiroler Ache die Gscheuerwand (1106 m). Nach Süden den Achental-Durchbruch die Entenlochklamm bis zum Wilden Kaiser und drüber hinaus. Im Westen in das Dalsental mit der Dalsenalm die zwischen Kampenwand und Weitlahnerkopf liegt. Nun können wir uns wieder auf den Rückweg machen und entweder unseren Aufstiegsweg Mühlau über Vogelschau 1 h und über Oberau zum Dalsen Wanderparkplatz nehmen. Oder nicht so steil aber weiter Mühlau über Forststraße 1 1/2 h zum Wanderparkplatz nehmen.

Fotos der Wanderung zur Oberauerbrunstalm

    • Naturschutzgebiet Geigelstein

    • Wegweiser beim Aufstieg zur Vogelschau

    • Oberauerbrunstalm

    • Wegweiser am Parkplatzende

    • Oberauerbrunstalm

    • Weg nach Oberau

    • Blick auf Schleching von der Vogelschau

    • Vor der Oberauerbrunstalm

Karte der Wanderung zur Oberauerbrunstalm

Oberauerbrunstalm Panorama

Impressum | Kontakt | Sitemap | Gästebuch | Datenschutzerklärung

- 8ED118E8452A21D8D2537BC65161CFF8

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.