SCHNAPPENKIRCHE 1085 m

Schnappenkirche

Von Marquartstein zur Schnappenkirche

Schnappenberg und Schnappenkirche von Marquartstein

Schnappenberg und Schnappenkirche von Marquartstein

Ausgangspunkt: Parkplatz oberhalb der Burg in Marquartstein nach dem Rathaus links abbiegen und über die alte Achenbrücke danach rechts (Alte Dorfstraße) dann in die Burgstraße zum Wanderpakplatz hinauf.
Anfahrt: Autobahn A8 München - Salzburg, Ausfahrt Nr. 106 Bernau
Karte: http://www.quikmaps.com/show/31358
Anreise mit der Bahn: Hauptstrecke München-Salzburg, Bahnhof Prien am Chiemsee (Weiterfahrt mit Oberbayernbus 9505 Richtung Reit im Winkl) oder Bahnhof Übersee (Weiterfahrt mit Oberbayernbus 9509 Richtung Schleching/Reit im Winkl.
Entfernung: ca. 8 km
Gehzeit: Aufstieg 2 Std. Abstieg - 1,5 Std
Tiefster Punkt: Wanderparkplatz am Ende der Burgstraße 616 m
Höchster Punkt: Schnappenkirche 1085 m
Höhenunterschied: 469 m
GPS Track zum Download und Karte zum Ausdrucken




Wegbeschreibung

Wegweiser am Wanderparkplatz

Wegweiser am Wanderparkplatz

Vom Parkplatz aus folgen wir dem markierten Waldweg, Wegweiser Richtung Schnappenberg Windeck bis einer breiten Forststraße. Dort teilt sich der Weg wir halten uns an die Beschilderung Staudacher-Alm Schnappenkirche. ( rechts führt der Weg zum Hochgernhaus und zum Hochgern) Bei der Abzweigung Windeck geradeaus weiter und leicht ansteigend noch eine Weile durch den Bergwald. .

Blick nach Süden

Blick nach Süden

Im letzten Teil des Aufstiegs öffnet sich immer wieder der Blick auf das Achental. Nach ca. 1 1/2 Stunden erreichen wir die Schnappenkirche 1.100m Der Ausblick von der kleinen Kirche reicht bei guter Sicht sehr weit. Man kann über den Chiemsee und weit in das Alpenvorland blicken.

Schnappenkirche

Schnappenkirche

Leberblümchen

Blick in das Alpenvorland

Grassau links Tiroler Ache mitte und Chiemsee im Hintergrund

Grassau links Tiroler Ache mitte und Chiemsee im Hintergrund

Impressum | Kontakt | Sitemap | Gästebuch | Datenschutzerklärung

- 8ED118E8452A21D8D2537BC65161CFF8