Taubenseehütte 1165 m

Taubensee

Von Hinterwössen zum Taubensee

Wegweiser am Parkplatz

Wegweiser am Parkplatz

Ausgangspunkt: Parkplatz in Hinterwössen (ca. 660 m)
Anfahrt: Autobahn A8 München - Salzburg, Ausfahrt Nr. 106 Bernau (17 km nach Unterwössen/20 km nach Oberwössen), Nr. 108 Feldwies, Nr. 109 Grabenstätt, dann jeweils Richtung Süden/Reit im Winkl.
Von Marquartstein Richtung Reit im Winkl B305 (Deutsche Alpenstraße) zuerst durch Unterwössen dann weiter kurz vor Oberwössen im Ortsteil Brem rechts abbiegen nach Hinterwössen.
Karte: http://www.quikmaps.com/show/104426

Aufstieg am Schlierbach

Aufstieg am Schlierbach

Bahn und Bus: Hauptstrecke München-Salzburg, Bahnhof Prien am Chiemsee Weiterfahrt mit Oberbayernbus 9505 Richtung Reit im Winkl.
Gehzeit: Rundweg 4 Std.
Entfernung: 12 km
Tiefster Punkt: Wanderparkplatz Hinterwössen (ca 660 m)
Höchster Punkt: (ca 1230 m)
Höhenunterschied: 670 m
Einkehr: Taubenseehütte 1165 m
GPS Track zum Download und Karte zum ausdrucken

Wegbeschreibung

Blick auf Oberwössen

Blick auf Oberwössen

Ab dem Parkpatz am Ortsende von Hinterwössen Weg 9 auf der Forststraße neben dem Schlierbach auwärts. Bis zum Schild Taubensee über Luftbodensteig Weg 9 hier der Beschilderung nach links folgen vorbei an der Kontrollstelle Schweigeralm der Achental Wandernadel. Weiter geht es über den Luftbodensteig in Serpentinen immer aufwärts durch den Bergwald. An der höchsten Stelle zweigt nach links der Weg zur Sauermöseralm ab, wir folgen dem Weg rechts abwärts Richtung Taubensee, der bald erreicht ist.

Taubensee 1138 m

Taubensee 1138 m

Nun immer am rechten Seeufer entlang bis zwei Bänke zu einer Rast einladen. Von hier sind es aber nur noch 10 Minuten bis zur Taubenseehütte die mit einem Wegweiser nach rechts gut beschildert ist. Auf halben Weg zur Taubenseehütte zweigt rechts der Kroatensteig ab der auch unser Rückweg ist. Wir aber wandern weiter bis zur bewirtschafteten Taubenseehütte

Taubenseehütte 1165 m

Taubenseehütte 1165 m

Von hier haben wir einen herrlichen Blick ins Kössener Tal und das Kaisergebirge. Gut gestärkt können wir nun den Rückweg antreten an besagter Abzweigung zum Kroatensteig noch einige Höhenmeter aufwärts dann zum teil steil abwärts bis wir wieder auf eine Forststraße treffen. Hier ein Stück nach links bis zum Wegweiser Chiemhauser-Alm dann weiter nach rechts leicht aufwärts vorbei an der Alm weiter über wunderschöne Almwiesen.

Almwiese Chiemhauser-Alm

Almwiese Chiemhauser-Alm

Immer noch Weg 9 nach Hinterwössen, Auch der Blick zurück ist lohnend mit Aussicht auf Geigelstein und Rudersburg. Bald geht es nur noch abwärts nach Hinterwössen (Oberwössen) hier mit Weg 92 bezeichnet. Beim Abstieg auf der Forststraße mit Blick links auf den Hochgern und geradeaus auf Oberwössen haben wir bald wieder unseren Ausgangspunkt erreicht. Achtung an der lezten Kehre bei Langwiese geradeaus über die Schlierbachbrücke zum Parkplatz.

Impressum | Kontakt | Sitemap | Gästebuch | Datenschutzerklärung

- 8ED118E8452A21D8D2537BC65161CFF8