Sie sind hier: Startseite » | Samerberg Hochries Heuberg | » Schwarzrieshütte
Wegweiser vor Duftbräu zum Waldparkplatz

Wegweiser vor Duftbräu zum Waldparkplatz

Ausgangspunkt: Waldparkplatz Gammern, Samerberg, Parkgebühr 3 €
Nord: 47.73273°
Ost: 12.21147°
Navi: Samerberg Bruchfeld 1 dann noch ca. 400 m weiterfahren bis zum Waldparkplatz
Anfahrt: : Autobahn München Salzburg - Ausfahrt Achenmühle - Samerberg in Richtung Achenmühle
In Achenmühle rechts Richtung Samerberg nach ca. 3 km links Richtung Grainbach in Grainbach rechts Richtung Holzmann (Schild Doaglalm) nach ca. 2 km links (Schild Doaglalm) nach ca. 1 km erreichen Sie den Wanderparkplatz Spatenau. Ab hier Richtung Duftbräu kurz vor dem Berggasthof Duftbräu zweigt links eine Forststraße ab (Schild Waldparkplatz)der sie bis zum Wanderparkplatz folgen.
Tiefster Punkt: Wanderparkplatz 875 m
Höchster Punkt: 1040 m
Gesamtanstieg: 217 m
Gehzeit: mit Rückweg über Wagneralm 2 1/2 h
Entfernung: 7 km
Anforderung:
Einfache Wanderung
Einkehrmöglichkeit: Wagneralm - Schwarzrieshütte
Webcam Wagneralm
Meine Wanderkarte

Wegbeschreibung

Wanderkarte und Wegweiser

Wanderkarte und Wegweiser

Vom Waldparkplatz Gammern gehen wir zum Südende des Parkplatzes hier befindet eine Wanderkarte (Samerberg Das Wanderparadies) auf der auch unser Standort markiert ist. Gleich links daneben sind die Wegweiser zu den Wanderwegen und Almen und Informationen über die Öffnungszeiten und Ruhetage der Almen. Wir folgen dem gelben Schild Pasterkopf Schwarzrieshütte dem breiten Forstweg in Kehren aufwärts bis zu einer Weggabelung. Hier geht es links zur Wagneralm und auf das Feichteck wir halten uns rechts, Schwarzrieshütte 50 min Trockenbachtal 1h. Auf dem flachen Weg geht es an einer Lichtung mit der Stiegleralm vorbei. Gleich nach der Lichtung nimmt die Steigung zu und wir passieren die Gammern - Diensthütte (959 m).

Käsalm

Käsalm

Nach einer Weitern Steigung und einige Minuten später treffen wir auf einen quer verlaufenden Forstweg. Hier wandern wir nach links und folgen dem Wegweiser Schwarzrieshütte über Kasalm kurz darauf kommen wir an einer Pavillionartigen Unterstanshütte vorbei. Knapp 10 Minuten später kommen wir zu einer Kreuzung hier nach rechts den Schild Kranzhorn Pasterkopf Schwarzrieshütte folgen. Nach Ca. 160 Metern zweigt links ein Fußweg ab, Beschilderung Hochries 2 1/2h Spitzstein 3 1/2h. Wir folgen dem Fußweg ein Stück durch den Wald aufwärts und erreichen nach Ca. 50 m die blumenreichen Almwiesen der Käsalm. Links kommt der Spitzstein in Sicht und rechts der Heuberg. Wir folgen der Steigspur auf den grasigen Rücken der Almwiese schräg rechts. Bald sehen die Almgebäude der Käsalm und Wandern nach links auf einem Feldweg oberhalb der Käsalm vorbei.

Schwarzrieshütte

Schwarzrieshütte

Wir wandern auf dem Feldweg leicht bergab, bis wir wider auf den Forstweg treffen. Und folgen diesem weiter ostwärts bis zu bis zu einem Tor im Weidezaun durchqueren dieses und schließen es wieder sorgfältig. Danach führt unser Weg leicht abwärts bis zu einer Viehtränke danach geht es links weiter und der Weg wird schmäler. Und wir Wandern an einem Grashang entlang abwärts in das Trockenbachtal hinein. Bei einer Baumreihe passieren wir ein Weidegatter hier verläuft auch die Grenze zwischen Bayern und Tirol. Weiter geht es auf der Tiroler Seite und wir erkennen rechts ein Stück unter uns die Schwarzrieshütte. Noch durch eine hölzerne Tür im Weidezaun mit originellen Schließmechanismus in Form eines Hammerkopfes als Gegengewicht. Kurz vor der Hütte führt rechts ein Pfad hinunter zur Einkehr. Auch für die Kinder ist hier etwas geboten in form eines Klettergerüsts mit Schaukel und Rutsche natürlich in Sichtweite der Terrasse.

Rückweg über die Wagneralm zurück zum Waldparkplatz

Pfad vor  dem Feldweg

Pfad vor dem Feldweg

Von der Schwarzrieshütte wandern wir über den Hinweg aufwärts aus dem Trockenbachtal hinaus. Noch bevor wir den Feldweg erreichen der uns beim Hinweg oberhalb der Käsalm vorbeigeführt hat, zweigt kurz vorher rechts ein deutlicher Pfad ab (Achtung hier kein Wegweiser) Der Pfad führt am Wiesenhang entlang aufwärts und biegt oben nach Ca. 200 Metern rechts in den Wald ab hier befinden sich an einem Weidezaunübergang auch wieder Wegweiser. Nun dem Wegweiser Wagner-Alm 20 min auf dem Knüppelweg (ein durch Rundholz oder Bohlen befestigter Weg) folgen. Nach Ca. 5 Minuten zweigt schräg links ein Pfad ab Wegweiser an einem Baumstumpf Wagner-Alm 15 min.

Wagneralm mit Blick zum Heuberg

Wagneralm mit Blick zum Heuberg

Wir folgen dem Wegweiser Wagneralm und wandern in einem Linksbogen und dann in einem Rechtsbogen weiter bis wir auf einen Forstweg treffen. Ein kurzes Stück rechts und wir kommen zu einer Weggabelung. Hier halten wir uns Links Wagner-Alm 10 min ca. 100 Meter weiter zweigt rechts der Weg zur Wagneralm ab Wagner-Alm 5 min geradeaus geht es in einer halben Stunde zum Waldparkplatz zurück unserem Ausgangspunkt Waldparkplatz 30 min. Der kleine Umweg über die Wagneralm lohnt sich von der Alm können wir einen Schönen Ausblick zum Heuberg mit seinen Gipfeln Kitzstein und Wasserwand genießen. Für den Rückweg zum Waldparkplatz gehen wir an der Wagneralm vorbei, halten uns schräg links und wandern über den Wiesenhang zum Waldrand hinunter. Hier treffen wir auf einen Waldpfad der uns nach gut 50 Metern zu einer Kreuzung bringt. Ab hier dem Wegweiser Waldparkplatz Gammern 15 min bis zur Lichtung mit der Stiegleralm folgen. Hier treffen wir auf unsern Aufstiegsweg dem wir nach rechts zu unserem Ausgangspunkt folgen Waldparkplatz Gammern 10 min.

Touren planen.

Der Tour Explorer hilft Ihnen bei der Vorbereitung Ihrer Touren.
Planen Sie Ihre Rad- und Wandertouren in aller Ruhe zuhause am PC und prüfen sie das Ergebnis mit dem Streckenprofil.
Drucken Sie die Tour samt Karte aus. Oder übertragen Sie beides auf Ihr GPS-Gerät oder Smartphone.

Karte der Wanderung zur Schwarzrieshütte

Wetter Samerberg

Das aktuelle Wetter in Samerberg
Alles zum Wetter in Deutschland

Wetter Hochries

Das aktuelle Wetter in Hochries
Alles zum Wetter in Deutschland

- 8ED118E8452A21D8D2537BC65161CFF8

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.