Sie sind hier: Startseite » | Inntal | » Frühlingswanderung um Nußdorf am Inn

Auf dem Römerweg zum Inndamm

Wanderkarte am Parkplatz

Wanderkarte am Parkplatz

Ausgangspunkt: Nußdorf Parkplatz am Steinbach
Anfahrt: PKW: Autobahn A93 Rosenheim - Kufstein - Autobahnausfahrt Brannenburg nach Nußdorf. In Nußdorf nach der Volksbank Raiffeisenbank links abbiegen und über die Steinbachbrüke direkt links befindet sich der Parkplatz
Navi: 83131 Nußdorf am InnNeubeuerer Straße 2
Der Parkplatz befindet sich genau gegenüber
Bus:
RVO-Bus 9490 ab Rosenheim
Entfernung: Kürzere Variante: 5,5 km
Längere Variante:
9,7 km

Wegweiser am Parkplatz

Wegweiser am Parkplatz

Gehzeit: variante kurz2 Stunden
Gehzeit: variante lang 3 Stunden
Höchster Punkt: 553 m
Tiefster Punkt: 322 m
Gesamtanstieg: 231m
Anforderung: Einfache Wanderung Familienwanderung auf guten Wanderwegen und Fußwegen
Einkehr: in Nußdorf
Webcam Nußdorf

Wegbeschreibung

Panoramatafel

Panoramatafel

Vom Parkplatz am Steinbach überquert man flussaufwärts zuerst die Kreisstraße, dann biegt man sofort nach links ein in die Straße „Am Entbach.“
Wegweiser ② Rundtour Römerweg 5,1 km Hier erwartet uns der erste Anstieg ca. 60 Höhenmeter. Vor dem Wald zweigt rechts der Römerweg ab Fußweg Mühltal ① ② und führt mäßig steil auf und ab am Waldrand und entlang mit herrlichen Ausblick auf Nußdorf und das Inntal und darüber hinaus. Der Blick reicht über den Brünnstein (1619 m ) Großer Riesenkopf (1337 m) und das Wildalpjoch (1720 m) bis zum Wendelstein (1838 m) mit seinem rot weißen 60 m hohen Sendemast des Bayerischen Rundfunks.

Römerweg und Mühlenweg

Römerweg und Mühlenweg

Nach ca. 15 min erreichen wir den Mühltalweg mit Parkplatz einer asphaltierten Straße die am Steinbach entlang in das romantische Mühltal führt. Nun geht es nach links für 350 m auf der Straße bachaufwärts bis zu einer Holzbrücke die über den Steinbach führt Schild ② Überfilzen 2,2 km. Dort setzt sich der Römerweg auf der andern Seite des Steinbaches fort dem man nun bachabwärts folgt. Auf diesem Abschnitt des Römerweges der auch Teil des Mühlenwegs ist erhalten wir Einblick in die Technikgeschichte sowie Heimat- und Ortsentwicklung. Entlang dieses Geschichtspfades zeigen Infotafeln die vielseitige Verwendung der Wasserkraft, zu seiner Blütezeit arbeiteten 15 verschiedene Betriebe mit der Wasserkraft.

Wegweiser nach Überfilzen

Wegweiser nach Überfilzen

Der Wanderweg führt nun zum Ort zurück bei den ersten Häusern wandern wir nach links aufwärts Beschilderung ② Überfilzen 2,2 km. Später überqueren wir eine Asphaltstraße die zum Kirchwald und der Wallfahrtskirche Mariä Heimsuchung führt. Bald verlassen wir den Wald und kommen zum Ort Überfilzen hier links und dann gleich wider rechts Schild ②Römerweg n. Nußdorf und weiter bis zur Kreisstraße.
Ab hier gibt es zwei Varianten:

Die Kürzere Variante: Man überquert die Kreisstraße und geht auf dem Fußweg neben der Straße zurück nach Nußdorf ca. 20 min. Tipp für die wärmere Jahreszeit der Fußweg führt direkt an der Einfahrt zum Schwimmbad vorbei.

Hohlweg mit Holzpresse

Hohlweg mit Holzpresse

Für die zweite Variante benötigt man noch gut eine Stunde man überquert die Kreisstraße und geht 100 m nach links (Richtung Erl). Dann nach rechts und gleich wider links dem Wegweiser Überfiltzen folgen. Weiter geht es vorbei an einem Gehöft an dem Frische Eier aus Freilandhaltung in Selbstbedienung verkauft werden. Weiter geht es vorbei an einer alten Presse aus Holz auf einem Hohlweg abwärts und rechts vorbei an einem Kieswerk dem etwas versteckten Schild Nußdorf folgen. Hier geradeaus weiter durch Wiesen dann zwischen zwei Schuppen hindurch, an denen Landwirtschaftliches Gerät steht.

Auf dem Inndamm

Auf dem Inndamm

von links Heuberg und Kranzhorn im Hintergrund das Kaisergebirge.

Danach ca. 150 m weiter und vor der Steigung nach links bis zu einer breiten Straße. Auf der wir nach rechts weitererwandern und gleich danach Linkskurve folgen. Ab hier geradeaus weiter und durch eine Schranke bis zum Inndamm auf dem wir dann nach rechts also Flussabwärts bis zur Brücke weitergehen. An der Brücke rechts und nach ca. 200 m an der Kreuzung links über die Straße. Nun am Steinbach entlang bachaufwärts bis zum Parkplatz der noch ca. 1,5 km entfernt ist weiterwandern.

Touren planen.

Der Tour Explorer hilft Ihnen bei der Vorbereitung Ihrer Touren.
Planen Sie Ihre Rad- und Wandertouren in aller Ruhe zuhause am PC und prüfen sie das Ergebnis mit dem Streckenprofil.
Drucken Sie die Tour samt Karte aus. Oder übertragen Sie beides auf Ihr GPS-Gerät oder Smartphone.

Karte der Wanderung Römerweg

Panorama Nußdorf

Frühlingsblumen

Wetter Nußdorf am Inn

Das aktuelle Wetter in Nußdorf (Inn)
Alles zum Wetter in Deutschland

- 8ED118E8452A21D8D2537BC65161CFF8

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.