Von Wanderparkplatz Aigen auf den Erlbergkopf

Schild am Parkplatz

Schild am Parkplatz

Ausgangspunkt: Wanderparkpatz Aigen Hintergschwendt
Anfahrt: Autobahn A 8 München-Salzburg Ausfahrt Bernau. In Bernau an der Ampel rechts abbiegen nach Aschau. Nach cirka 2,5 km links aufwärts der Beschilderung Seiserhof folgen, hier geradeaus weiter. Bei der Abzweigung zum Gschwendnerhof links weiter bis zum Wanderparkplatz.
Navi: 83229 Aschau im Chiemgau Hintergschwendt 1 Bei der Abtweigung zum Gschwendnerhof links zum wanderparkplatz.
Entfernung:
Rundweg 4,58 km
Gehzeit: ca.1 Stunde mit Besuch der Aufschlagwasser-Fassung
Rückweg: ca. 1Stunde
Tiefster Punkt: Parken 830 m
Höchster Punkt: Erlbergkopf 1134 m
Höhenunterschied: 304 m
Anforderung: Einfache Wanderung
Einkehr: Weissenalm
Meine Wanderkarte

Wegbeschreibung zur Weißenalm

Parkplatz Aigen

Parkplatz Aigen

Vom Wanderparkplatz Aigen nicht rechts aufwärts Weg 37 Schmid-Maurer-Weißenalm Gedererwand der auch zur Kampenwand führt und besonders an Wochenenden recht überlaufen ist. Sondern links Schild Gedererwand Kampenwand (üb. Schmied-A) Aufschlagwasser-Fassung Aigen 600m. Am Anfang noch eben und vorbei an dem Bergbauernhof Aigen macht der Weg einen Rechtsbogen, wir wandern weiter bis zu einer Weggabelung. Hier rechts aufwärts der Beschilderung Gedererwand (1398m) (Kampenwand(1668m) folgen, wer mag kann hier einen Abstecher zur Aufschlagwasser-Fassung Aigen machen. Aufschlagwasser war für den Betrieb der Solehebemaschinen auf der 79 km langen Soleleitung zwischen Bad Reichenhall und der Saline in Rosenheim notwendig.

Wetter Aschau im Priental

Das aktuelle Wetter in Aschau (Chiemgau)
Alles zum Wetter in Deutschland

- 8ED118E8452A21D8D2537BC65161CFF8

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.