Tourist Info Sachrang

Tourist Info Sachrang

ACHTUNG !
Bitte erkundigen sie sich vor Antritt der Wanderung über Wetter, Wegsperrungen, Öffnungszeiten der Almen und Berggasthöfe im jeweiligen Wandergebiet. Unbedingt sollte man darauf achten, wie lange es hell bleibt besonders im Herbst werden die Tage schnell kürzer.
Wichtig! Die Ausrüstung sollte zur Jahreszeit, zum Gelände und zu den Anforderungen passen.

Dorfstr. 20
83229 Sachrang
Tel.: +49 (0) 8057 90 97 37
Fax.: +49 (0) 8057 1051
https://www.aschau.de/news

Von Sachrang zur Wildbichl Alm

Parkplatz Müllner Peter Hof

Parkplatz Müllner Peter Hof

Ausgangspunkt: Parkplatz Sachrang Müllner-Peter-Hof
Navi: 83229 Sachrang Aschach 1
Parkgebühr: 5 Std. 3,00€ weitere Stunde 1€ Achtung! Kleingeld bereithalten Automat wechselt nicht stand September 2022
Anfahrt: Autobahn A8 (München-Salzburg) bis Ausfahrt Frasdorf oder Bernau a. Chiemsee, von dort jeweils ca. 5 km bis Aschau, weiter nach Sachrang 10 km. Den Ort Sachrang rechts liegen lassen und 1,2 weiter fahren Parkplatz links bei der Müllne-Alm
Mit Bahn und Bus: Strecke München-Salzburg bis Prien am Chiemsee; von dort mit der Chiemgau-Bahn bis Aschau i.Ch. - weiter mit Linienbus (Mo - Sa) nach Sachrang (10 km).
Bus: http://www.aschau.de/de/bus-und-bahn-in

Weg zur Wildbichl-Alm

Weg zur Wildbichl-Alm

Entfernung: 5,6 km
Gehzeit: Parkplatz Müllner-Peter-Hof - Wildbichl Alm 1 Std.
Wildbichl - Alm Parkplatz 1 1/2 Std
Tiefster Punkt: Wanderparkplatz 732 m
Höchster Punkt: Wildbichl Alm 1039
Höhenunterschied: 307 m
Anforderung: Am Anfang noch Fahrweg der dann weiter auf einem Steig.
Achtung! Wurzeln und Steine bei nässe sehr rutschig
Einkehr: Wildbichl Alm 1025 m - Müllner-Alm am Parkplatz
Webcam Sachrang
Meine Wanderkarte

Wegbeschreibung

Steig zur Wildbichlalm

Steig zur Wildbichlalm

Vom Parkplatz Richtung Waldrand, vorbei am Müllner-Peter-Hof, der an den legendären Müllner Peter von Sachrang erinnert, dessen Leben verfilmt und in einem Roman beschrieben wurde (Müllner Peter Museum).
Am Ende der Teerstraße führt ein Schotterweg aufwärts Beschilderung Wildbichlalm. Erst noch auf eine Fahrstraße geht abwechslungsreich durch Wald und über Weideflächen aufwärts. Am Ende der Fahrstrstaße geht es über Stock und Stein auf einem Steig weiter nach oben. Bald treffen wir auf eine T-Kreuzung mit einem schön gestalteten Wegweiser aus Holz. Wir folgen der Beschilderung Wildbichl - Alm nachlinks bis zu einem Weidezaun. Gleich dahinter seht ein Grenzstein, links ist Bayern rechts Tirol. Danach noch ein Stück auf einem Wurzelpfad aufwärts und wir kommen aus dem Wald. Nun geht es auf einem Wiesenweg weiter nach links und die Wildbichl-Alm kommt in Sicht. Die letzte Steigung ist ein schmaler Wiesenpfad, der zur Alm hinaufführt. Nun können wir uns eine Brotzeit auf der Sonnenterrasse der Alm mit wunderschönem Ausblick schmecken lassen.

Holzwegweiser

Holzwegweiser

Grenzstein Bayern Titol

Grenzstein Bayern Titol

Wurzelpfad

Wurzelpfad

Rückweg

Almstraße zur Wildbichl-Alm

Almstraße zur Wildbichl-Alm

Der Rückweg nach Sachrang führt uns auf einer sonnigen Almstraße über Almwiesen mit Pferden und Ziegen in einigen Serpentinen bis fast nach ganz unten. In einer Linkskurve zweigt nach rechts ein Weg ab Beschilderung Sachrang 30 min - Wildbichl 15 min. Nun geht es auf einem Pfad abwärts, bis wir auf eine Asphaltsträschen treffen hier dem Wegweiser Sachrang 30 min 1,8 km nach rechts folgen. Unser Weg führt nun zwischen den Gebäuden eines Gehöfts hindurch, an dem alte Gerätschaften ausgestellt sind. Weiter geht es auf einem Feldweg mit Blick auf das Kaisergebirge. Bald danach überqueren wir den Grenzstreifen zwischen Bayern und Tirol. Gleich nach der Grenze geht es zwischen den Häusern der Ferienwelt "Oberes Priental" hindurch. Am Ende des Feriendorfs bei der Grenzenlos Infotafel führt ein Schotterweg abwärts Schild Grenzenlos Wanderweg. Weiter geht es auf dem Grenzenlos Wanderweg Richtung Aschach an der Naturkneipanlage überqueren wir den Aschacher Mühlbach. Wir wandern am Mühlbach entlang in Aschach dann links vorbei am Müllner Peter Hof zu unserem Ausgangspunkt den Wanderparkplatz Müllner Peter Hof.

Wildbichl-Alm

Wildbichl-Alm

Alter Grenzüberang

Alter Grenzüberang

Karte der Wanderung und GPS Track zum Download

Karte der Wanderung und GPS Track zum Download

360° Panorama Parkplatz Müllner-Peter-Hof

360° Panorama Wildbichl-Alm

kachelmannwetter.com
- 8ED118E8452A21D8D2537BC65161CFF8

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.